„Stock Car Crash Challenge 2013“ – Axel Stein, Steffen Henssler und Joey Kelly dominieren den Abend!

Charlotte Roche und Stefan RaabEs war wieder einmal ein langer Abend, bis zur Entscheidung bei der „Stock Car Crash Challenge 2013“. Joey Kelly feiert gestern Abend das Titel-Triple bei der „TV total Stock Car Crash Challenge 2013“ auf ProSieben. Zum dritten Mal in Folge gewinnt der „irre Ire“ die Königsklasse über 3000 ccm. Die irische Hymne erklingt am Samstagabend auf Schalke ein zweites Mal: Auch im Wohnwagen-Zerstören, dem Caravan Crash Cup, kracht sich Kelly an die Spitze.

So sehr er auch eine Einzelwertung hätte erkämpfen wollen, Stefan Raab muss offenbart bei diesem Wettbewerb kleinere Brötchen backen. Der Gastgeber darf sich beim größten Stock-Car-Rennen Europas lediglich über den Sieg in der Teamwertung freuen: Seine Teamkollegin Charlotte Roche setzt sich beim abschließenden Rodeo durch, bei dem alle noch fahrtüchtigen Fahrzeuge solange ineinander krachen, bis nur noch ein Auto fährt. 12,9 Prozent der 14- bis 49-jährigen Zuschauer sehen die „TV total Stock Car Crash Challenge 2013“ auf ProSieben.

Alle Platzierungen bei der „Stock Car Crash Challenge 2013“:

Klasse 1500 ccm:
1. Axel Stein
2. Charlotte Roche
3. Jimi Blue Ochsenknecht

Klasse 1900 ccm:
1. Steffen Henssler
2. Timo Glock
3. Harro Füllgrabe

Klasse 3000 ccm:
1. Joey Kelly
2. Christian Clerici
3. Timo Scheider

Caravan Crash Cup: Joey Kelly
Rodeo: Charlotte Roche (Team TV total)

Foto: (c) ProSieben / Willi Weber

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.