Cliff Richard: Frische Talente werden nicht gefördert!

Cliff Richard - Cliff Richard's "The Soulicious Tour Live at the O2" DVD ScreeningLeider steckt in dem was er da sagt verdammt viel wahres drin! Sir Cliff Richard hat Mitleid mit jungen, aufstrebenden Musikern. Der Popstar ist der Überzeugung, dass es im heutigen Musikgeschäft wahnsinnig schwer ist, sich als Künstler zu etablieren. Der 73-Jährige sagte „Sky“ dazu:

„Die Industrie hat sich dramatisch verändert und das schadet jungen Künstlern. Sie haben nicht mehr das Unterstützungssystem, das wir hatten. Sie wollten damals, dass wir glücklich sind. Heute wäre ich nach dem ersten Flop fallen gelassen worden.“ Leider sind es aber auch die Medien, die diese Entwicklung noch stützen, denn wenn man nicht erfolgreich ist, dann spielt man dort auch keine Rolle!

Cliff Richard Facts:

Cliff Richard wird übrigens noch in diesem Jahr einen Meilenstein erreichen: Der Musiker wird sein 100. Album auf den Markt bringen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.