Deutsche Album-Charts: Eminem erobert die Spitze

EminemEminem erobert mit seinem Album „The Marshall Mathers LP 2“ die Pole Position der deutschen Album-Charts. Dahinter folgen passenderweise auf Platz drei „Fettes Brot“ mit „3 is ne Party“, „Babas, Barbies, Bargeld“ des Rappers Summer Cem auf Platz fünf und das Album von Celine Dion, „Loved Me Back To Life“ auf Position neun. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control.

Samy Deluxe schafft es mit „Perlen vor die Säue“ auf Platz zwölf, Avril Lavigne mit „Avril Lavigne“ auf Platz 15, James Arthur mit „James Arthur“ auf Platz 25 und „Nickelback“ mit „Best Of Nickelback Vol. 1“ auf Platz 31. Bob Dylan hat mit „The Complete Album Collection“ Platz 41 klar gemacht, David Bowie mit „The Next Day“ gelangt auf die Nummer 49.

Foto: (c) PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.