Deutsche Single-Charts: Eminem sechs Mal vertreten

Eminem Pressefoto 2013 - CMS Source thumbEminem ist in dieser Woche gleich sechs Mal in den deutschen Single-Charts vertreten. Mit „The Monster“ feat. Rihanna rangiert er auf der Fünf, mit „Berzerk auf der 24, mit „Survival“ auf der 37, mit „Beautiful Pain“ feat. Sia auf der 87 und mit „Rap God“ auf Platz 90. Außerdem ist sein Duett mit Rihanna „Love The Way You Lie“ aus dem Jahr 2010 auf Rang 100 wieder in die Charts eingestiegen. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control.

Erfolgreichste Neueinsteiger sind in dieser Woche „The Moody Blues“ mit „Nights in White Satin“ auf Platz 39. „Frei.Wild“ steigen mit „Verdammte Welt“ auf der 46 ein und DJane Housekat landet mit „Don’t U Feel Alright“ auf der 50. Platz eins geht nach wie vor an „Klingande“ mit „Jubel“.

Die Charts wurden in der Woche vom 8. bis 14. November 2013 erhoben.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.