Deutsche Single-Charts: „Klingande“ bleiben an der Spitze

Avicii„Klingande“ mit „Jubel“ bleiben in den deutschen Single-Charts an der Spitze. „Hey Brother“ von Avicii schafft es auf die Zwei. Auf der Nummer drei findet sich „The Monster“ von Eminem feat. Rihanna wieder. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control.

Adel Tawil mit „Aschenflug“ feat. Sido & Prinz Pi gelangt auf die Nummer 18. „Dope“ von Lady Gaga macht Platz 34 klar, Robbie Williams‘ „Go Gentle“ Platz 40, Olli Schulz & Bernd Begemann mit „Verhaftet wegen sexy“ kommen auf Platz 53, Damien Rice „9 Crimes“ auf Platz 61, Justin Bieber mit „Bad Day“ auf Platz 66 und Katy Perrys „Unconditionally“ auf Platz 86.

Foto: (c) Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.