Elyas M´Barek ist gut erzogen!

Elyas M’Barek pflegt privat den guten Ton. Der Schauspieler gestand, dass er dazu erzogen wurde, anderen Menschen gegenüber immer freundlich zu sein. Im Interview mit der Frauenzeitschrift „Joy“ sagte der 31-Jährige: „Meine Eltern haben besonderen Wert auf gute Umgangsformen, Höflichkeit, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit gelegt. Meine Mutter trichterte mir förmlich ein, immer höflich ‘Danke‘ zu sagen, die Hand zu geben – und geschnittene Fingernägel waren ihr immer sehr wichtig.“

Elyas M’Barek im Kino:

Elyas M’Barek ist übrigens ab heute (07.11.) in der Komödie „Fack Ju Göhte“ in den deutschsprachigen Kinos zu sehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.