Gabriel verteidigt umstrittenen Interview-Auftritt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Einen Tag nach seinem kontrovers diskutierten Interview mit „heute journal“-Moderatorin Marietta Slomka hat SPD-Parteichef Sigmar Gabriel seinen TV-Auftritt verteidigt. In einem Interview mit dem RTL-Magazin „sonntags.live“ sagte Gabriel am Freitag auf die Frage ob er noch sauer sei: „Ich, ach Quatsch. Nein, ich finde solche Situationen, die sind auch normal.“

Man müsse schließlich auch Emotionen zeigen und sich streiten können. Er finde das alles nicht so dramatisch. „Wir sind ja keine kalten Fische und manche Journalisten glauben, wir Politiker seien so zum Watschenmann da, also das scheint in Mode gekommen zu sein und dafür bin ich einfach nicht geeignet. Also ich finde ein bisschen gilt`s auch: wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es halt auch heraus.“

Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Sigmar Gabriel, über dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.