Jake Bugg: „Shangri La“ hat auch lange Stücke!

Jake Bugg - Serpentine Gallery Summer Party 2013Für den einen oder anderen Radiosender mag dies eine Hürde sein, genau diese Titel auch zu spielen, doch es war ihm ein Anliegen! Jake Bugg veröffentlicht heute (15.11.) sein neues Album „Shangri La“. Für die neue Platte hat der britische Musiker auch einige längere Songs eingespielt. Gegenüber „FirstNews“ erzählte der 19-Jährige:

„Es gibt einige längere Lieder. Es sind ungefähr drei Songs, die beinahe fünf Minuten lang sind.“ Der Musiker ist mit dem Ergebnis übrigens sehr zufrieden. Er sagte: „Ich habe mit einigen tollen Musikern zusammengearbeitet. Man will sich nicht zu sehr davon beeindrucken lassen, wie gut sie sind und sie über deine ganzen Sachen spielen lassen. Aber es hilft, ein neues Album zu erschaffen.“

Jake Bugg Facts:

Jake Bugg schaffte übrigens 2012 mit seinem selbstbetitelten Album den Durchbruch.

Foto: (c) Landmark / PR Photos