Museum für Niall Horan!

Niall HoranIst das nicht ein wenig früh? Niall Horan wird in seiner Heimatstadt Mullingar geehrt. Der „One Direction“-Sänger bekommt in der irischen 20.000-Seelen-Stadt nämlich ein eigenes Museum. Stadtrats-Mitglied Aidan Davitt erklärte gegenüber der britischen Zeitung „The Sun“ zu dem Thema, welches dann doch auch ein Stirnrunzeln erzeugen kann:

„Natürlich wollen wir unsere Stars ehren! Niall hat Mullingar auf der ganzen Welt bekannt gemacht und gesagt, dass er ein Museum unterstützen würde. Seine Mutter Maura ist auch dabei. Für die Fans ist es toll, einen Ort zu haben, den sie besuchen können.“ Nächsten Sommer schon soll die Einweihung des Museums stattfinden – mit Niall Horan als Ehrengast.

Niall Horan mit „One Direction“ on Tour:

„One Direction“ werden übrigens 2014 auf große Stadion-Tournee gehen.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.