Robbie Williams: Möglicher Tod war ihm egal!

Robbie Williams - GQ Men of the Year Awards 2012Sein Leben ist schon dramatisch verlaufen! Robbie Williams ist dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen. Der Popstar steckte in der Vergangenheit so tief im Drogensumpf, dass es ihm egal war, ob er leben oder sterben würde. Der heute 39-Jährige sagte der „Daily Mail“:

„Ich bin um Haaresbreite davongekommen und ich hatte Glück. Ich war ein paar Mal kurz davor an allen möglichen Substanzen zu sterben. Es hätte leicht ein Szenario wie bei Heath Ledger sein können. Unglücklicherweise war ich an einem Punkt, an dem es mir egal war, ob ich auf diesem Planeten weile oder nicht. Jetzt ist es mir nicht länger egal, aber zu dieser Zeit steckte ich so tief in der Sucht, dass ich wusste, dass ich wahrscheinlich bald sterben würde und es war mir egal.“

Robbie Williams beinahe geendet wie Heath Ledger!

Heath Ledger starb Anfang 2008. Er wurde tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden. Der Schauspieler hatte eine Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente geschluckt.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.