Zac Efron: Adam Shankman hilft mit Suppe!

Zac Efron - "Rock of Ages" World PremiereZac Efron kann sich im Moment nur flüssig ernähren. Der Schauspieler hat sich vor kurzem den Kiefer gebrochen und deshalb ist sein Mund verdrahtet. Dem 26-Jährigen soll es aber den Umständen entsprechend gut gehen. Das verriet nun Regisseur Adam Shankman, der mit Efron befreundet ist, der Zeitschrift „Us Magazine“. Er sagte wörtlich:

„Ich war jeden Tag bei ihm und habe ihm Suppe gemacht. Er trinkt sie durch einen Strohhalm… Er muss durch einen Strohhalm auf einer Spritze essen. Es ist furchtbar.“ Trotzdem sei der Schauspieler guten Mutes. Shankman wörtlich: „Er ist in guter Stimmung. Er meint ständig, ‚Au, das tut weh!‘“

Zac Efron Facts:

Zac Efron zog sich den Kieferbruch übrigens am 10. November in seinem Haus in Los Angeles zu. Der Schauspieler stolperte und fiel dann anscheinend genau aufs Gesicht.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.