„Biffy Clyro“ und die schwere Songauswahl

Den Jungs von „Biffy Clyro“ fällt es immer schwerer, die Playliste für einen Auftritt zusammenzustellen. Immerhin hat die Band mittlerweile sechs Studioalben auf den Markt gebracht und so viele Songs beisammen, dass sie einfach Abstriche bei der Auswahl treffen muss. Frontmann Simon Neil sagte dem „Daily Star“: „Es ist jetzt schwieriger und schwieriger die Setliste auszusuchen, denn du wirst immer einige Fans mit dem enttäuschen, was du nicht spielst.“

„Biffy Clyro“ erfolgreich!

Das aktuelle „Biffy Clyro“-Album „Opposites“ eroberte in Großbritannien die Spitze der Charts.