Deutsche Single-Charts: „Klingande“ behaupten weiterhin die Pole-Position

One Direction thumb„Klingande“ stehen mit „Jubel“ weiterhin an der Spitze der deutschen Singlecharts. Damit behauptet das französische Musikprojekt nun seit fünf Wochen standhaft die Pole-Position. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Berufung auf media control.

„One Direction“ entern mit drei Single-Auskoppelungen die Charts: Mit „Strong“ sind sie auf Position 24 der erfolgreichste Neuzugang. Mit „Don’t Forget Where You’re From“ ist Platz 66 drin, „Midnight Memories“ steigt auf Position 91 ein. Zweiterfolgreichster Neueinsteiger ist Tim Bendzko mit „Unter die Haut“ feat. Cassandra Steen auf Rang 25. Beatrice Egli platziert „Verrückt nach dir“ auf Rang 48.