Deutsche Single-Charts: Pitbull feat. Kesha auf der Eins

Pitbull Voli Light Vodkas Bottle Signing at PA Wine & Spirits Store in Philadelphia - May 24, 2012 2202In den deutschen Single-Charts gibt es eine neue Nummer eins. Pitbulls „Timber“ feat. Kesha schnappt sich in dieser Woche die Top Position. Damit werden Faul & Wad Ad vs. Pnau mit „Changes“ auf die Zwei zurückgedrängt. Das berichtet „musikmarkt.de“ unter Bezug auf media control.

Auf Rang vier ist „The Voice of Germany“-Gewinner Andreas Kümmert mit „Simple Man“ zu finden. Der Zweitplatzierte der Castingshow, Chris Schummert, steigt mit „The Singer“ auf der Zwölf ein, die Drittplatzierte Judith van Hel mit „Fucking Beautiful“ auf der 20 und die Viertplatzierte Debbie Schippers mit „Skin And Bones“ auf der 57. Weitere Neueinsteiger der Single-Charts sind in dieser Woche Flo Rida mit „How I Fell“ auf der 24, Pharrell Williams mit „Happy“ auf der 30 und A Great Big World feat. Christina Aguilera mit „Say Something“ auf Platz 83. Der größte Sprung nach vorne gelang Ed Sheeran. Sein „Hobbit“-Song „I See Fire“ stieg von Platz 53 auf die Neun.

Die Charts wurden in der Woche vom 13. bis 19. Dezember 2013 erhoben.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos