Fans von Justin Bieber, Miley Cyrus und „One Direction“ sauer!

Justin Bieber - Justin Bieber in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller CenterDie Macher der Grammy müssen sich heftiger Kritik stellen! Auch in diesem Jahr sind einige Stars bei der Grammy-Nominierung leer ausgegangen, etwa Justin Bieber, Miley Cyrus oder „One Direction“ – sehr zum Ärger ihrer Fans. Denn die Belieber und Directioners haben kein Verständnis dafür, dass ihre Lieblinge mal wieder nicht berücksichtigt wurden. Ein Fan schrieb über „Twitter“ etwa:

„Justin hat zwei Shows in 30 Sekunden ausverkauft, über 80 Awards gewonnen, zwei Welttourneen absolviert und fünf Alben rausgebracht, und Psy hat einen Hit – und ratet mal, wer für einen Grammy nominiert wurde.“ Eine andere Userin teilte schlicht und einfach mit: „Liebe Grammy-Produzenten, euer einziger Job bestand darin, Leute mit echtem Talent zu nominieren, aber ihr habt besch***e Leute nominiert.“

Justin Bieber, Miley Cyrus und „One Direction“ im Schatten von …

Jay-Z führt übrigens die Liste mit neun Grammy-Nominierungen an, gefolgt von Justin Timberlake und Macklemore & Ryan Lewis mit sieben Nominierungen.

Foto: (c) Paul Froggatt / PR Photos