Grammy Awards 2014: Katy Perry, Beyoncé und Lady GaGa treten auf?

Lady Gaga - artRAVE: Lady Gaga's "Artpop" Album Release Press ConferenceBei den Grammy Awards 2014 soll die Crème de la Crème der Musikindustrie auf der Bühne stehen, so etwa Katy Perry, Beyonce und Lady GaGa. Allerdings soll keine der Damen zu kurz kommen – oder zu lang, wie ein Insider gegenüber „RadarOnline.com“ verriet:

„Das Trio will Zickereien vermeiden, deshalb haben sie zugestimmt, dass jede die gleiche Zeit von sechs Minuten bekommt. Und sie planen keine speziellen Duette oder Gruppenauftritte. Sie wollen alle ihren Moment haben, um zu glänzen und ihre Show zu haben. Sie werden ihre Chance bekommen, und die Musikfans werden sicherlich begeistert sein.“

Katy Perry, Beyoncé und Lady GaGa Grammy-Facts:

Katy Perry ist übriges für zwei Grammys nominiert, Beyoncé für einen und Lady GaGa für keinen. Die Verleihung findet am 26. Januar in Los Angeles statt.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.