Dschungelcamp 2014: Larissa Marolt nervt!

Dschungelcamp 2014: Larissa Marolt nervt! - TV NewsEigentlich ist so ein Start in ein neues Abenteuer noch eine recht harmonische Geschichte! Mola Adebisi, Gabby de Almeida Rinne, Melanie Müller, Tanja Schumann und Julian F. M. Stoeckel zeigen sich in den ersten Augenblicken des Zusammentreffens, genau wie einige andere Teilnehmer, dann auch möglichst von ihrer besten Seite! Mit einer Bootsfahrt beginnt das Abenteuer „Dschungelcamp“: Die elf künftigen Campbewohner werden mit einem schnellen Motorboot zu einer luxuriösen Villa chauffiert. Larissa Marolt allerdings gelingt dies nicht! Schon bei der Anfahrt auf die Villa kann eigentlich keiner verstehen was sie da tut! Immer wieder reißt sie die Arme hoch und jubelt, scheint die anderen Kandidaten allerdings nicht wirklich wahrzunehmen. Sie lebt in ihrer eigenen kleinen Welt und andere Dschungelbewohner befürchten jetzt schon, dass Larissa Marolt wahrscheinlich die härteste Prüfung sein wird.

In der Villa möchten die elf Dschungelstars den Tag vor dem Einzug ins Camp genießen – das denken sie zumindest. Doch dann taucht Dr. Bob auf und zeigt auf Michael Wendler, Winfried Glatzeder, Corinna Drews, Jochen Bendel, Marco Angelini und Larissa Marolt: „Ihr sechs habt fünf Minuten Zeit um euch von den anderen zu verabschieden. Denn ihr steigt jetzt in den Helikopter und ab geht es in den Dschungel.“ Die Überraschung ist gelungen. Allen der Affentanz den Larissa aufführt als sie die Tasche packen soll, geht den anderen schon wieder mächtig auf die Nerven.

Michael Wendler, Winfried Glatzeder, Corinna Drews, Jochen Bendel, Marco Angelini und Larissa Marolt kommen an!

Nach einem großartigen Helikopterflug in Richtung Dschungel ziehen die Stars ihr Dschungel-Outfit an und werden von den Rangern gründlich nach Schmuggelware durchsucht. Larissa allerdings hat nichts besseres zu tun als unentwegt nach einer Toilette zu fragen, sie scheint nicht zu verstehen, dass sie nun einmal im Dschungel ist! Dann erwartet die Pioniergruppe ein beschwerlicher Fußmarsch, bevor sie schließlich das Dschungelcamp erreichen. Neun harte Pritschen und zwei Hängematten stehen bzw. hängen hier für die Dauercamper bereit. Eine erste Entscheidung steht an, wer bekommt welche Liege, eigentlich ganz leicht, wenn nicht die ganze pure Natur Larissa schon wieder einen Strich durch die Rechnung macht, das Camp ist halt im echten Dschungel und nicht im Studio!

Foto: (c) RTL / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.