DSDS 2014: Christopher Schnell singt aus seiner Seele in unser Herz!

Christopher Schnell (25) aus HamburgChristopher Schnell (25) versucht jetzt zum zweiten Mal sein Glück bei DSDS! Einen Tag nach dem Casting in Hamburg (2008) war sein Vater verstorben. Eine Situation die es ihm einfach nicht ermöglicht hatte seine volle Leistung abzurufen. Eine Lage die sicherlich auch jeder Zuschauer verstehen kann. In diesem Jahr muss jetzt alles besser werden. Wie hat er sich aber gesanglich entwickelt? Hat sich die Wartezeit gelohnt?

Bruno Mars mit „I Was A Man“ ist keine leichte Nummer, doch für ihn eigentlich wie gemacht! Die Hoffnungen die auch wir in Christopher Schnell ghesteckt haben hat er nicht enttäuscht, denn er hat den Song zu einem Erlebnis machen können! Er hat sich einfach die Seele aus dem Leib gesungen und unsere Herzen damit erreicht.

Christopher Schnell – Die DSDS-Jury entscheidet:

Kay One scheint schon zu Beginn ein Fan zu sein und er gibt ihm auch seine Stimme. Mieze Katz stimmt dem berühmten Rapper zu. Dieter Bohlen überschüttet ihn acu verdient mit Lob udn Marianne Rosenberg folgt mit einem klaren „Ja!“ Was ein schöner DSDS-Moment!

Foto: (c) RTL / Markus Nass