DSDS 2014: Maxi Perez-Bursian mit Küblböck-Song!

Maxi Perez-Bursian (19) aus LeipzigMaxi Perez-Bursian (19) will es bei DSDS 2014 schaffen! Sie träumt schon lange davon entdeckt zu werden und das Casting bei DSDS eröffnet ihr genau diese Möglichkeit. Sie scheint auch bei den anderen Kandidaten schon vor dem Auftritt gut anzukommen, ein fröhlicher, kommunikativer Mensch. Die Leipzigerin erscheint mit Gitarre vor der Jury, lässigen Klamotten, roten Haaren und wird gleich mit dem Stempel Öko-Mädchen versehen.

Sie ist ziemlich klein. Maxi Perez-Bursian misst 1,56 m und Marianne Rosenberg ist glücklich mal nicht die Kleinste in der Runde zu sein. Maxi wohnt in Spanien, lässt sie die Jury wissen. Sie studiert übrigens Anglistik. Heute singt sie „You drive me Crazy“ von Daniel Küblböck, nicht unbedingt der beste Titel für ein Casting, findet zumindest Dieter Bohlen.

Ihre Interpretation des Titels ist dann doch deutlich besser als wir erwartet hätten! Irgendwie bleibt es im Ohr und bewegt auch. Doch hat sie das Zeug zum Superstar?

Maxi Perez-Bursian in den Ohren der Jury:

Kay One gefällt weder die Optik noch die Stimme! Marianne reicht es ebenfalls nicht! Dieter und Mieze gefällt es, wobei Dieter aus dem Schwärmen nicht mehr herauskommt!

Foto: (c) RTL / Markus Nass

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.