Harry Styles: Bock auf Hebräisch?

Harry Styles - "One Direction: This Is Us" World PremiereNur eine fixe Idee? Harry Styles ist angeblich völlig besessen vom Judentum und will auch einiges dafür tun es noch besser kennen zu lernen. Der „One Direction“-Star soll jetzt sogar Hebräisch lernen. Ein Insider sagte dem „Daily Star“ zu dem Thema:

„Harry hat es zu seiner Aufgabe gemacht, Hebräisch lesen und schreiben zu lernen. Seine Obsession begann mit seinen Tattoos, aber jetzt meint er es sehr ernst damit, so viel wie möglich darüber zu lernen. Bisher hat er gelernt, seinen Namen und ‚One Direction“ auf Hebräisch zu schreiben.“ Angeblich isst Styles inzwischen auch so häufig wie möglich koscher und er soll sich persönlich dafür eingesetzt haben, dass seine Band in diesem Jahr in Israel auftritt.

Harry Styles Rumors:

Harry Styles ist im Moment übrigens auch ziemlich von Kendall Jenner vereinnahmt. Mit ihr wurde er vor kurzem im gemeinsamen Skiurlaub fotografiert.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.