Justin Bieber ist wieder frei

Justin Bieber WingsJustin Bieber ist gegen eine Kaution von lediglich 2.500 Dollar wieder auf freiem Fuß gesetzt worden. Der Teenie-Star war gestern (23.01.) in den frühen Morgenstunden nach einem Clubbesuch in Miami Beach verhaftet worden. Der 19-Jährige hatte sich mit seinem Lamborghini ein privates Straßenrennen mit seinem Freund Khalil geliefert. Die Polizei hielt ihn an, er roch nach Alkohol und auch der Verdacht auf Marihuana-Konsum kam auf. Schließlich zeigte Justin Bieber sich gegenüber den Beamten unkooperativ und beleidigte sie. Daraufhin wurde er verhaftet. Auf dem Polizeirevier gestand der Sänger laut „TMZ.com“, Alkohol, Marihuana und verschreibungspflichtige Medikamente konsumiert zu haben. Die Medikamente hatte er nach eigenen Angaben von seiner Mutter Patti erhalten. Außerdem stellte sich heraus, dass Biebers Führerschein bereits seit sechs Monaten abgelaufen ist.

Justin Bieber nicht allein:

Und das ist noch nicht alles. Anscheinend war sein Vater Jeremy bei dem Straßenrennen mit dabei. Wenige Stunden nach der Verhaftung, gegen 11.36 Uhr Ortszeit, wurde Justin Bieber dann aus der Haft entlassen. Vor dem Polizeigebäude präsentierte er sich fröhlich und winkte ausgelassen den wartenden Fans.

Foto: (c) Nadine Deckensattl / FirstNews