Naomi Watts: Für „Diana“ geopfert!

Naomi Watts - Showtime's New Series Premiere Of "Ray Donovan" - ArrivalsSie hat sich für diese Rolle ganz aufgegeben. Naomi Watts ist ihre Rolle als Prinzessin Diana nämlich sehr wichtig gewesen. Sie wollte die verstorbene Lady Di so wirklichkeitsgetreu wie möglich darstellen. Die 45-Jährige sagte dem „Focus“ dazu:

„Ich hatte Diana so verinnerlicht, dass ich meinen Kindern mit der Stimme der Prinzessin vorlas und nachts von ihr träumte.“ Sie habe allerdings auch lange gezögert, überhaupt für den Film „Diana“ zuzusagen. Naomi Watts wörtlich: „Ich habe jeden erdenklichen Grund, den Part anzunehmen, abgewägt – genauso wie jeden erdenklichen Grund, das Angebot abzulehnen.“

Naomi Watts im Kino:

„Diana“ mit Naomi Watts soll voraussichtlich am 09. Januar 2014 in die Kinos kommen. Der Film handelt von der zweijährigen Romanze von Diana mit dem Herzchirurgen Hasnat Khan.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos