„Unser Traum vom Haus“ mit den Familien Posner, Geisler Theinert und Verdelho!

Familie VerdelhoHeute geht es bei „Unser Traum vom Haus“ mal wieder um die zahlreichen Stolpersteine, die man als Bauherr überwinden muss. Die Posners wollen sich diesen Aufgaben stellen! Die Familie, das sind Carsten Posner (44), stellv. Lagermanager, seine Frau Claudia 37, Sekretärin und der gemeinsame Sohn Blaine Ferris (2). Dazu kommen Sohn Fabier (10), Celine (12) und Sharon (14) aus einer früheren Beziehung von Claudia Posner. Ein ganz schöner Haufen! Die sechsköpfige Familie steht auch richtig unter Zeitdruck, denn in drei Wochen müssen sie in das neue Haus einziehen, ganz egal wie weit der Bau dann ist. Heute will das Familienoberhaupt das neue Eigenheim mit der städtischen Kanalisation verbinden. Kleines Problem: Er hat lediglich einen vagen Hinweis vom Grundstücksvorbesitzer bekommen, wo sich das Abwasserrohr der Stadt im Erdreich befindet. Es beginnt die amüsante Suche nach dem vergrabenen Abwasserrohr …

Heike Geisler (27), Veranstaltungskauffrau, und Philipp Theinert (30), Brandmeister bei der Feuerwehr, haben in Schkeuditz bei Leipzig einen runtergekommenen Dreiseithof gekauft. Im Innenhof steht bereits ihr neues Haus, der Innenausbau hat begonnen. Wände grundieren, Fliesen legen und Tapezieren steht auf dem Plan. Und dann gibt es erneut Probleme mit „Klärchen“, der Biokläranlage, die zwischen Haus und Kanalisation angeschlossen wurde.

Die Familie Verdelho ist eine echte Patchworkfamilie und ihr Haus ein echter Weltkriegsbunker. Die Verdelhos, das sind Andrea Verdelho (40), Postangestellte, Joao Verdelho (49), Ladenbauer, mit den Kindern Sabrina (20) und Fabio (17). Der Innenausbau hat begonnen. Ständerwerk wird gebaut, Rigipsplatten werden verschraubt und die 1,10 Meter dicken Außenwände des Bunkers werden gegen Schimmelbefall gesichert. Und dann der Schock: Wassereinbruch durch eine undichte Stelle in der Wohnraumdecke.

„Unser Traum vom Haus“ – Sendetermin:

Heute um 18.15 Uhr bei VOX!

Foto: (c) VOX / infoNetwork