50 Cent trennt sich von Eminem

50 Cent - "After Earth" New York City Premiere50 Cent hat sich nach Jahren der Zusammenarbeit von seinem Label getrennt. Laut “Contactmusic.com” verlässt der Rapper das unter anderem von Eminem gegründete Interscope/Shady/Aftermath Records, um für das Independent-Label Caroline Records frei zu sein. 50 Cent möchte damit offenbar neue kreative Wege einschlagen. In einem offiziellen Statement ließ 50 Cent verlauten:

“Ich hatte bis jetzt großen Erfolg bei Shady/Aftermath/Interscope und möchte Eminem und Dr. Der danken, dass sie mir diese unglaubliche Möglichkeit gegeben haben. Ich habe von ihnen über die Jahre so viel gelernt. Ich bin jetzt gespannt darauf, diese neue Ära einzuläuten, in der ich meine kreative Vision in die Tat umsetzen kann.”

50 Cent Facts:

Das letzte Album von 50 Cent liegt übrigens schon eine Weile zurück: 2009 veröffentlichte er “Before I Self Destruct” und widmete sich danach vertärkt seiner Schauspielkarriere.

Foto: (c) Marco Sagliocco / PR Photos