Bruno Mars braucht weder Parfüm noch Modekollektion

Bruno Mars Hosts the Evening at Tao Nightclub in Las Vegas on August 3, 2013Das hat er alles einfach gar nicht nötig! Bruno Mars findet es sogar richtig lächerlich, wenn Künstler Parfüms oder Modekollektionen ihren Namen aufdrücken. Der Sänger möchte nur für seine Musik anerkannt werden und rät allen Nachwuchskünstlern sich nicht von anderen Dingen blenden zu lassen. In der „The Ellen DeGeneres Show“ sagte Bruno Mars zu dem Thema:

„Hört mal zu, ihr aufstrebenden jungen Musiker da draußen, wenn Musik das ist, was ihr machen wollt, wenn sie das ist, was ihr liebt und was eure Leidenschaft ist! Es braucht keinen Duft, es geht nicht um Klatschblätter, es geht darum, euch in eure Arbeit zu stürzen, jeden Tag zu üben, eure Stimme zu trainieren, euer Instrument und das Songschreiben zu üben.“

Bruno Mars Facts:

Bruno Mars stand in diesem Jahr übrigens bei der legendären Halbzeitshow des Super Bowls auf der Bühne.

Foto: (c) PRN / PR Photos