David O. Russell nervös wegen Oscars?

Es kann ein großer Moment in seinem Leben werden! Regisseur David O. Russell bereitet sich nicht auf die anstehenden Oscars vor. Dabei gehört sein neuer Film “American Hustle” in diesem Jahr mit zehn Nominierungen zu den Favoriten. Trotzdem will er den Ball flach halten. Er sagte laut “bild.de” zu dem Thema:

“Ich werde hingehen und da sein.” Denn das allein sei schon eine riesige Ehre. Er werde aber im Vorfeld nicht über einen Sieg nachdenken. Russell wörtlich: “Jedes Mal, wenn ich eine Rede vorbereitet habe, habe ich nichts gewonnen. Also werde ich dieses Mal nichts vorbereiten.”

David O. Russell ist dabei:

Die Oscars finden am 03. März in Los Angeles statt. Gestern (07.02.) stellte David O. Russell die Komödie bei der Berlinale vor.