Gwyneth Paltrow und der gute Bienenstich!

Gwyneth Paltrow - "Thanks for Sharing" Los Angeles PremiereEin wenig verrückt ist sie schon! Für ein jugendliches Aussehen lässt Gwyneth Paltrow jedenfalls nichts unversucht. Die Schauspielerin, die eine Schwäche für ausgefallene Beautykuren hat, ließ sich sogar einmal von Bienen stechen, da sie sich davon eine verjüngende Wirkung versprach. Im Interview mit „Marie Claire“ sagte Gwyneth Paltrow:

„Die verrückteste Anwendung, die ich je gemacht habe, war es, von einer Biene gestochen zu werden. (…) Das wurde schon im alten Ägypten gemacht, um Heilung hervorzurufen.“

Gwyneth Paltrow Facts:

Gwyneth Paltrow kann sich noch gut daran erinnern, wie ihre Naturhaarfarbe ausgesehen hat. Die Schauspielerin ist deshalb auch ein wenig traurig darüber, dass sie sich schon seit über 20 Jahren für Filme ihre Haare immer wieder färben muss.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos