Herold Ramis: Bill Murray und Dan Aykroyd trauern

Herold Ramis‘ „Ghostbusters“-Kollegen trauern um ihn. Bill Murray ließ laut „contactmusic.com“ verlauten: „Harold Ramis und ich haben zusammen die ‘National Lampoon Show‘ off Broadway, ‘Meatballs‘, ‘Stripes‘, ‘Caddyshack‘, ‘Ghostbusters‘ und ‘Und täglich grüßt das Murmeltier‘ gemacht. Er hat sich den Lebensunterhalt auf diesem Planeten verdient. Gott segne ihn.“ Dan Aykroyd teilte in einer Stellungnahme mit: „Ich bin tieftraurig von dem Tod meines brillanten, talentierten, lustigen Freundes, Co-Autors/Darstellers und Lehrers Harold Ramis zu hören. Vielleicht findet er jetzt die Antworten, nach denen er immer gesucht hat.“

Herold Ramis starb gestern (24.02.) im Alter von 69 Jahren in Chicago. Mit Bill Murray soll er seit 1993 kaum Kontakt gehabt haben. Die beiden zerstritten sich angeblich am Set von „Und täglich grüßt das Murmeltier“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.