Jennifer Aniston: Selfies findet sie unerklärlich

Jennifer Aniston - "We're the Millers" UK PremiereJennifer Aniston verabscheut Selbstdarstellung im Internet. Im Interview mit der Zeitschrift „Self“ äußerte sich die Schauspielerin zu ihrer Abneigung gegen Socialmedia-Plattformen. Jennifer Aniston sagte zu diesem neuen Trend im Netz:

„Ich bin nicht bei ‚Instagram‘. Und ich bin kein Fan von Selfies. Ich verstehe den Zweck nicht. Ich denke mir, dass es da draußen doch schon genug (Fotos von mir) gibt, wieso sollte ich dem noch etwas hinzufügen?“ Das Thema kam zur Sprache, als die 45-Jährige gefragt wurde, ob sie eher dazu bereit wäre, ein Jahr lang nichts Mexikanisches zu essen, als täglich ein Selfie von sich zu posten. Da war für den „Friends“-Star sofort klar: „Ich würde definitiv eher auf mexikanisches Essen verzichten.“

Jennifer Aniston Facts:

Übrigens ist Jennifer Aniston derzeit für eine Hauptrolle in der Komödie „Mean Moms“ im Gespräch.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos