Jennifer Lawrence: Harvey Weinstein rät zur Pause

Jennifer Lawrence - "The Hunger Games: Catching Fire" World PremiereHat er den richtigen Riecher? Produzent Harvey Weinstein hält es jedenfalls derzeit für besser, wenn Jennifer Lawrence eine Zeit lang keine Filme mehr dreht. Weinstein glaubt nämlich, dass die junge Schauspielerin nach ihren zahlreichen Filmprojekten eine Pause braucht, um neue Energie und Kreativität zu schöpfen. Er sagte der Zeitung „The Sun“ über Jennifer Lawrence:

„Sie hat ja durchgehend gearbeitet und sie verdient eine Auszeit. Jennifer ist zu freundlich und tut den Leuten jeden Gefallen und stimmt zu, Filme wie ‚American Hustle‘ zu machen, wenn sie eigentlich auch eine Pause hätte machen können.“

Jennifer Lawrence Facts:

Jennifer Lawrence stand in den letzten drei Jahren fast ununterbrochen vor der Kamera. Unter anderem drehte sie die neue „X-Men“-Franchise, die „Panem“-Franchise, „Silver Linings“ und „American Hustle“.

Foto: (c) Landmark / PR Photos