Lana Del Rey bekommt Hilfe von den „Black Keys“

Lana Del Rey - BRIT Awards 2013 - Arrivals Heutzutage sind Kooperation schon lange keine Neuigkeit mehr. Lana Del Rey hat sich allerdings „Black Keys“-Star Dan Auerbach für ihr neues Album ins Studio geholt. Die Sängerin postete jetzt ein gemeinsames Foto auf „Instagram“ und schrieb zu dem Thema, welches doch den einen oder anderen Fan überraschen wird:

„Ich und Dan Auerbach freuen uns darauf, euch ‚Ultraviolence‘ zu präsentieren.“ Bisher ist nicht bekannt, ob der Musiker die Platte produziert hat, oder ob er nur für die finale Abmischung zuständig war. „Ultraviolence“ soll voraussichtlich im Mai auf den Markt kommen.

Lana Del Rey in der Kritik:

Dan Auerbach äußerte sich übrigens noch 2012 kritisch über Lana Del Rey und bezeichnete sie als One-Hit-Wonder.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.