Liam Payne: „One Direction“ arbeiten hart!

Liam PayneSie müssen schon einiges für ihr Geld leisten! Auch wenn die Jungs von „One Direction“ gerne Spaß haben, nehmen sie ihre Karriere sehr ernst. Die Arbeitsmoral ist bei ihnen extrem hoch, wie Liam Payne laut der „Sun“ sagte:

„Die Leute sagen, wir arbeiten nicht hart, und dass es alles nur ein Spiel oder so für uns sei.“ Dieses Vorurteil soll das kommende Album aber widerlegen, so der Sänger. „Wir möchten einfach gute Musik machen, und dieses Album – ganz ehrlich, jeder der denkt, dass ‚One Direction‘ so oder so sind -, holt euch unser Album und schaut dann, was ihr darüber denkt.“

Liam Payne mit „One Direction“ erfolgreich:

„One Direction“ gehen übrigens auch noch auf Welttournee. Experten rechnen damit, dass die „Where We Are“-Tour rund eine Milliarde Dollar einspielen wird.

Foto: (c) Sony Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.