Philip Seymour Hoffman: Ein Hilferuf!

Philip Seymour Hoffman: Ein Hilferuf! - Promi Klatsch und TratschDrehbuchautor David Bar Katz macht sich nach dem Tod von Philip Seymour Hoffman große Vorwürfe. Der Hollywood-Star hatte seinen Freund nämlich vor seinem Tod am vergangenen Samstag (01.02.) per SMS kontaktiert. Wie „bild.de“ berichtet, schrieb Hoffman an den Freund: „Willst du die zweite Halbzeit des Spiels Knicks gegen Heat bei mir schauen?“ 14 Minuten später folgte „So um 22.15 Uhr.“ Als Katz schließlich um 23.30 Uhr antwortete, bekam er keine Antwort. Am nächsten Tag (02.02.) fand er den Schauspieler dann tot in seinem Appartement in New York. Nun macht sich der Autor Gedanken, ob er den 46-Jährigen hätte retten können, wenn er früher auf die Kurznachrichten reagiert hätte.

Philip Seymour Hoffman Facts:

Philip Seymour Hoffman wurde am Sonntag (02.02.) tot in seiner Wohnung in New York aufgefunden. Er starb vermutlich an einer Überdosis Heroin.

Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*