Sean Paul: Unverbrauchtes Dancehall

Sean Paul - 55th Annual GRAMMY AwardsSeinen Fans gefällt es in jedem Fall, in den sozialen Netzwerken ist zumindest viel Lob zu lesen. Sean Paul wendet sich mit seinem neuem Album „Full Frequency“ wieder mehr dem Dancehall zu. Der Jamaikaner möchte seinen Fans damit ein bisschen Abwechslung bieten. Im Interview mit „Ampya“ sagte Sean Paul dazu:

„Ich habe alles getan, was mir überhaupt möglich ist, um ein gutes, aufregendes Album abzuliefern. Meine letzte Platte ‚Tomahawk Technique‘ war sehr poppig – ‚Full Frequency‘ geht wieder stark in Richtung Dancehall und beinhaltet viel mehr HipHop und diese typischen Urban-Vibes. Ich zeige auf, wie neu und unverbraucht ein so traditionelles Genre wie Dancehall heute klingen kann.“

Sean Paul auf die Ohren:

„Full Frequency“ ist seit Freitag (21.02.) im Handel erhältlich.

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos