William Shatner schlief im Pickup-Truck

William Shatner - 50th Anniversary of St. Jude Children's Research HospitalNicht gerade die schönste Zeit in seinem bewegten Leben. William Shatner ist ein Zeit lang obdachlos gewesen. Nach dem Ende der Serie „Star Trek“ lebte er einige Zeit in einem Auto, wie er jetzt gestand:

„In einem Pickup-Truck, um genau zu sein. Es war Anfang der 1970er, und ich war gerade geschieden. Ich hatte drei Kinder und war total pleite. Ich schaffte es, im Osten wieder Arbeit zu finden, aber ich konnte mir kein Hotel leisten, also lebte ich im Kofferraum meines Trucks. Ich hatte einen kleinen Ofen, eine Toilette, und ich fuhr von Theater zu Theater. Den einzigen Trost bekam ich von meinem Hund, der auf dem Beifahrersitz saß und mir eine Perspektive gab.“

William Shatner Facts:

William Shatner wurde durch seine Rolle des James T. Kirk zum Kult. Er verkörperte den Kapitän der „Enterprise“ viele Jahre lang.

Foto: (c) Tina Gill / PR Photos