Aaron Paul besser als sein Image

Aaron Paul - 63rd Annual Ace Eddie Awards Es wird doch nicht wirklich jemand glauben, dass er viel mit den Rollen gemein hat die er spielt, oder? Aaron Paul würde nach eigener Aussage jedenfalls niemals seine Frau betrügen oder auf die Schiefe Bahn geraten. Der Schauspieler hält sich selbst für einen ganz braven Gatten. Von der „New York Post“ danach befragt, ob er im wahren Leben ein Schurken sein könnte, antwortete Aaron Paul:

„Ihr meint, betrügen und ein liederliches Leben führen? Nein, ich bin ein guter Kerl. Ich wünschte, mehr Menschen würden mich kennen.“ Was soll er auf diese Frage auch sonst antworten? Nein, er wird schon deutlich netter sein als die Figuren in seinen Filmen.

Aaron Paul im Kino:

Aaron Paul ist übrigens ab Donnerstag (20.03.) in dem Action-Streifen „Need For Speed“ in den deutschsprachigen Kinos zu sehen sein.

Foto: (c) Samuel Mora / PR Photos