Ab ins Beet! Die Garten-Soap: Claus bringt das Boot nach Bochum

Claus Scholz und RalleHeute bei „Ab ins Beet! Die Garten-Soap“: Claus Scholz hat wieder so einen ganz verrückten Plan! Es heisst heute Abschiednehmen in Hessen. Das Boot schippert endlich in seinen Heimathafen in den Kleingarten nach Bochum. Beim „Friedlichen Nachbar“ geht der Kahn am Spielplatz vor Anker. Um die Jolle abzuladen, ist Claus seinem Lieblingshobby nachgegangen und hat schweres Gerät geordert. Bis das Boot allerdings als Spiel- und Sitzgelegenheit genutzt werden kann, braucht es eine Rundum-Erneuerung. Dabei rasseln Ralle und Claus mächtig aneinander. Hoffentlich beschädigt das ihre Freundschaft nicht dauerhaft!

Matze, Andreas und die Geisterbrücke: In Verden in Niedersachsen wird der japanische Garten von Matze um eine Attraktion reicher. Den Winter hat Matze genutzt, um an seinem neuen Projekt zu planen: Einer Geisterbrücke. Ja, ihr habt richtig gelesen! Die besagte Brücke wird aus Holzbohlen im Zickzack aufgebaut, damit böse Geister die Brücke nicht überqueren können. Ein kluger Plan, oder? Denn jedes Kind weiss doch, Geister können nur geradeaus laufen. Wie schon im letzten Jahr beim Aufbau der künstlichen Felswand hilft Schwiegervater Andreas mit. Auf eine Skizze verzichten die beiden. Ob das wirklich eine gute Idee ist?

Ingo und Marion haben auch noch genug zu tun! Neckereien sind in Unna wie immer fester Bestandteil. Dort brennt die Sonne auf Ingos lichtes Haupthaar, der Löcher in der Pool-Folie flickt. Danach ist das Becken fertig für das erste Anschwimmen. Traditionell kredenzt Marion zu diesem Anlass einen ihrer Spezial-Cocktails, während Ingo keuchend und stöhnend Schritt für Schritt ins kalte Wasser steigt. Immerhin sieht er in seiner roten Badehose wie ein amerikanischer Rettungsschwimmer aus. Kurz darauf ist die entspannte Stimmung allerdings verflogen.

Ab ins Beet! Die Garten-Soap – Sendetermin:

Heute um 19.15 Uhr bei VOX!

Foto: (c) VOX / Tokee Bros.