Cate Blanchett: Ein Tattoo erinnert an den Oscar?

Cate Blanchett - "The Hobbit: An Unexpected Journey" Royal Film PerformanceHat sie es wirklich getan? Cate Blanchett geht ihr Oscar-Gewinn angeblich buchstäblich unter die Haut. Die Schauspielerin gewann am Sonntag (02.03.) für ihre Rolle in „Blue Jasmine“ den Academy Award als „Beste Hauptdarstellerin“. Am Montag (03.03.) wurde die 44-Jährige dann zusammen mit ihrem Ehemann und Amy Adams im „Shamrock Social Club Tattoo Parlour“ in West Hollywood gesehen. Welches Motiv Blanchett sich stechen ließ, ist nicht bekannt.

Sie verließ das Tätowierstudio aber mit einer schwarzen Bandage ums Handgelenk, was man als Zeichen sehen kann, dass sie es wirklich hat machen lassen. Wir werden also sicherlich bald schon wissen um was für ein Motiv es sich handelt!

Cate Blanchett Facts:

Cate Blanchett hat übrigens schon ein paar Tattoos. Die Schauspielerin ließ sich die Initialen ihres Mannes und ihrer Kinder stechen.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.