Christina Perri: Liebesgeständnis hilft bei neuer Platte

Christina Perri: Liebesgeständnis hilft bei neuer Platte - Promi Klatsch und TratschDas wahre Leben schreibt immer noch die besten Geschichten: Christina Perri gemeinsamer Song mit Ed Sheeran basiert auf einem versehentlichen Liebesgeständnis. Für ihre neue Platte hat die Sängerin „Be My Forever“ mit Ed Sheeran aufgenommen. Den Song hat sie selbst geschrieben und ließ sich dabei von einem Versprecher ihres damaligen Partners inspirieren. Christina Perri erzählte im Interview mit „ampya.de“:

„Ich schrieb den Song an dem Tag, an dem sich mein Ex damals verplapperte und mir seine Liebe offenbarte. Wir standen in seiner Auffahrt und wollten uns verabschieden, nachdem wir einen wunderschönen Tag verbracht hatten. Plötzlich rutschte ihm dieses ‚I love you‘ raus – er war komplett verstört, dass er es tatsächlich rausbrachte. Einen Tag später war das Stück fertig. Obwohl ich heute nicht mehr mit diesem Typen zusammen bin, ist es ein viel zu guter Song, um ihn nicht zu singen.“

Christina Perri auf die Ohren:

Christina Perri hat übrigens ein neues Album am Start. „Head or Heart“ erscheint hierzulande am 28. März.

Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.