ESC 2014: „Elaiza“ fahren nach Dänemark

ESC LogoDas Trio „Elaiza“ wird mit seinem Song „Is It Right“ beim Eurovision Song Contest 2014 für Deutschland an den Start gehen. Die Band aus Berlin setzte sich gestern Abend beim ESC-Vorentscheid „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ in Köln gegen die sieben anderen Acts durch. Obwohl „Elaiza“ noch weitgehend unbekannt sind, ließen sie etablierte Gegner wie „Unheilig“ und „Santiano“ hinter sich. Mit Kontrabass und Akkordeon wollen Ela, Yvonne und Natalie von „Elaiza“ am 10. Mai in Dänemark ganz vorne landen.

Der Graf von Unheilig zeigte sich im Finale als guter Zweiter! Er gratulierte sehr herzlich und lies nach der Show auch über Facebook wissen: „Es war toll beim Eurovision Song Contest Vorentscheid teilnehmen zu dürfen. Viele tolle Momente, die wir immer in Erinnerung halten werden. Ich wünsche dem Sieger Elaiza viel Erfolg in Kopenhagen und drücke ganz fest die Daumen.“

„Elaiza“ Facts:

Die drei Mädels machen übrigens erst 2013 miteinander Musik.

Foto: (c) DR