ESC 2014: Wer darf nach Kopenhagen fahren?

Unheilig - Der GrafHeute Abend (13.03.) geht in der Kölner Lanxess Arena der Vorentscheid zum ESC über die Bühne. Acht Künstler kämpfen bei „Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ um das Ticket nach Kopenhagen. Darunter sind etablierte Acts wie „Santiano“ oder „Unheilig“ aber auch viel versprechende Newcomer wie Madeline Juno oder „Elaiza“. An den Start gehen zudem Oceana, MarieMaire sowie die Bands „The Baseballs“ und „Das Gezeichnete Ich“. Jeder der Teilnehmer wird zwei Songs präsentieren. Welcher Künstler zum „Eurovision Song Contest“ fahren darf und welches seiner Lieder er dort vortragen wird, liegt in der Hand des Publikums.

„Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ – Sendetermin:

„Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark“ wird heute Abend (13.03.) ab 20.15 Uhr von der ARD live übertragen.

Foto: (c) Karsten Lauer / FirstNews