Kanye West und Kim Kardashian: Bekommt sie eine Fast-Food-Kette?

Kanye West - Kanye West's "Runaway" Los AngelesDas wäre zumindest nicht alltäglich! Kanye West hat angeblich vor, Kim Kardashian bei der Hochzeit etwas Außergewöhnliches zu schenken: Fastfood-Restaurants. Wie der „Daily Star“ in Erfahrung gebracht haben will, soll Kanye West ihr einige „Burger King“-Filialen in Europa schenken wollen.

„Wie immer versucht Kanye über den Tellerrand zu schauen, wenn es um Geschenke für Kim geht“, verriet ein Insider. „Sie besitzt alle Juwelen, die man haben kann, deshalb nimmt er die praktische Variante, indem er für sie in Geschäfte investiert. Kanye möchte ihr zehn Restaurants in Großbritannien, Italien und Frankreich kaufen und sie zu einer internationalen Geschäftsfrau machen. Darin sieht er ihre Zukunft, weit weg vom Reality-TV.“

Kanye West und Kim Kardashian Facts:

Kim Kardashian und Kanye West sind seit 2012 ein Paar und seit Herbst 2013 verlobt. Im Juni 2013 kam ihre gemeinsame Tochter North West zur Welt.

Foto: (c) Chris Hatcher / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.