Kein Oscar für deutsches Kurzfilm-Team

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Das deutsche Kurzfilm-Team Jan Lachauer und Max Lang ist bei der 86. Oscar-Verleihung leer ausgegangen. Die beiden Absolventen der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg waren mit der britischen Produktion „Room on the Broom“ (Deutscher Titel: „Für Hund und Katz ist auch noch Platz“) für den besten animierten Kurzfilm nominiert gewesen. Stattdessen bekamen Laurent Witz und Alexandre Espigares am Sonntagabend (Ortszeit) die Trophäe für „Mr. Hublot“.

Foto: (c) Billy Bennight / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.