Kevin Spacey: Jesse Eisenberg wird das schon machen

Jesse Eisenberg - "Rio" Los Angeles PremiereOb die Kritiker jetzt verstummen? Kevin Spacey ist überzeugt, dass Jesse Eisenberg in „Batman vs. Superman“ überzeugen wird. Der Schauspieler wird in der „Man of Steel“-Fortsetzung die Rolle des Lex Luther übernehmen. Diese Figur verkörperte Spacey 2006 in „Superman Returns“. Und er ist überzeugt, dass sein jüngerer Kollege den Bösewicht genauso gut, wenn nicht besser, als er selbst spielen wird. Der 54-Jährige sagte der Zeitschrift „Empire“ zu dem Thema:

„Zuerst einmal finde ich, dass er ein bemerkenswerter Schauspieler ist. Er wird sich die Rolle verdammt noch mal zueigen machen. Ich denke, das ist eine großartige Idee und ich wünsche ihm dafür das Beste.“

Jesse Eisenberg, Ben Affleck und Henry Cavill im Kino:

Die Dreharbeiten zu „Batman vs. Superman“ beginnen übrigens im Mai in Detroit. Die Titelrollen spielen Ben Affleck und Henry Cavill. In die Kinos kommt der Streifen voraussichtlich im Mai 2016.

Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos