Shia LaBeouf und Stacy Martin: „Nymphomaniac“-Sex war nicht echt

Shia LaBeouf - 69th Annual Venice Film FestivalMan hätte auch etwas anderes vermuten können, doch Shia LaBeouf und Stacy Martin haben für „Nymphomaniac“ nicht wirklich Sex vor der Kamera gehabt – auch wenn es so aussieht. Die Schauspielerin sagte der Zeitschrift „Nylon“ jetzt dazu:

„Natürlich wollten weder Shia noch ich tatsächlich Sex auf der Leinwand haben. Wir hatten Porno-Double, eine Vagina-Prothese und Spezialeffekte. Wir konnten als Schauspieler wir selbst sein und uns einem tollen Projekt hingeben, aber wir wurden als Menschen – und um für mich zu sprechen, als Frau – geschützt.“

Shia LaBeouf Facts:

Shia LaBeouf hat sich übrigens bei den Dreharbeiten zu „Nymphomaniac“ verliebt. Er ist seitdem mit seiner Kollegin Mia Goth liiert.

Foto: (c) Away! / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.