Bela B: Liebe statt Tabubrüche

Bela B will nicht mehr für Skandale sorgen. Als Schlagzeuger der Band „Die Ärzte“ schoss er früher gerne mal übers Ziel hinaus, doch heute gibt es bei ihm keine Tabubrüche mehr. Im Interview mit der Zeitschrift „Playboy“ erzählte der Musiker, dass er sich als Sänger nun auf die Liebe konzentriere. Dazu meinte er: „Das ist das Thema, zu dem einem immer wieder was einfällt.“ Außerdem scheinen die romantischen Songs gut beim weiblichen Geschlecht anzukommen und die Rolle als Frauenschwarm genieße er schließlich sehr. Der 51-Jährige sagte über das Publikum bei den Konzerten im letzten Herbst: „Ich komme auf die Bühne, und da waren nur Frauen! Es war ein 80- bis 90-prozentiger Frauenanteil. Unfassbar!“

Übrigens ist Bela Bs jüngstes Soloalbum „bye“ jetzt im Handel erhältlich.