Beyoncé und Jay-Z: Ehe in der Krise?

BeyonceKann das stimmen? Beyonce und Jay-Z haben angeblich große Eheprobleme. Bei dem Paar soll es bereits 2013 heftig gekriselt haben, als die Sängerin ihre Welttournee startete. Ein Insider sagte „MediaTakeOut“ dazu:

„Mit dem Baby und Beyoncé auf Tour haben sie sich voneinander entfernt. Es war Jay-Z, der das wirklich gestoppt hat. Er besuchte Beyoncé auf Tour, hat mehr Zeit mit ihr verbracht und aufgehört, mit irgendwelchen Frauen zu feiern.“ Allerdings soll der Frieden nicht lange angehalten haben. Inzwischen soll es zwischen den Musikern so krachen, dass sie sich sogar ihr Ehering-Tattoo vom Finger entfernen ließ. Die Quelle wörtlich: „In ihrem Haushalt gibt es großen Ärger.“

Beyoncé und Jay-Z schon lange verheiratet!

Beyoncé und Jay-Z sind übrigens seit 2008 verheiratet. Ihre gemeinsame Tochter Blue Ivy kam im Januar 2012 zur Welt.

Foto: (c) Tony Duran / Universal Music

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.