Clint Eastwood sauer auf Bauarbeiter

Clint Eastwood - CinemaCon 2014 - Day 4 - Warner Bros. PresentationDas hat ihm wohl gar nicht gepasst! Mit Clint Eastwood sollte man sich offenbar besser nicht anlegen. Diese Erfahrung musste jetzt auch ein Bauarbeiter machen, der ihn von der Weiterfahrt abhalten wollte. Ein Insider verriet „Showbizspy“ gegenüber über Clint Eastwood:

„Clint war geladen, als er von der Auffahrt seines Hauses in Bel-Air auf die Straße bog – wo zwei neue Häuser errichtet werden und Trucks permanent den Verkehr blockieren – und von einem Arbeiter gestoppt wurde, der ihm erzählte, er müsse so lange warten, bis ein Zementmischer aus dem Weg gefahren werden kann. Clint flippt aus! Aus seinem Auto herausspringend brüllte er den Kerl an, ‚Ich ertrage das nicht mehr! Das ist jetzt schon neun Monate in Bau… Was zur Hölle baut ihr hier, das Taj Mahal?‘ Tobend, weil er spät für ein Meeting dran war, verlangte Clint, dass sie sofort den Weg freimachen sollen – und genau das taten sie auch… pronto!“

Clint Eastwood kann auch anders!

Im Februar soll er auf einem Golfplatz einen Mann vor dem Ersticken gerettet haben.

Foto: (c) PRN / PR Photos