Douglas Booth: Sexy, sweet aber nicht hübsch?

Douglas Booth - London Men's Fashion Week Spring/Summer 2014 Kann man ihn für seine Erscheinung loben? Douglas Booth hasst es jedenfalls, als hübsch bezeichnet zu werden. Der britische Schauspieler möchte mit seinem schauspielerischen Talent und nicht mit seinem Aussehen überzeugen. Der 21-Jährige Douglas Booth sagte der britischen Zeitung „Metro“ über sein gespaltenes Verhältnis zu seinem eigenen Spiegelbild:

„Es ist irritierend. Aber Leute wie Leonardo DiCaprio, Johnny Depp und Brad Pitt mussten da auch durch. Nicht, dass ich mich mit ihnen vergleichen würde.“ Ihm sei es deshalb sehr wichtig, sich für die richtigen Filmprojekte zu entscheiden, um in keine Schublade gesteckt zu werden. Booth wörtlich: „Man muss viel Zeug ablehnen und wirklich geduldig sein. Glücklicherweise bin ich erst 21 und habe keine Hypothek oder so etwas. Es geht darum, sich die richtigen Sachen auszusuchen und mit guten Regisseuren zu arbeiten.“

Douglas Booth im Kino:

Douglas Booth ist übrigens ab morgen (03.04.) in Darren Aronofskys „Noah“ in den Kinos zu sehen. Er spielt in dem Drama an der Seite von Russell Crowe, Emma Watson und Logan Lerman.

Foto: (c) Solarpix / PR Photos