Emma Watson: Daniel Radcliffe war ihr Opfer

Daniel Radcliffe - 2013 Laurence Olivier Awards - ArrivalsUnkreativ war sie jedenfalls nicht: Emma Watson hat Daniel Radcliffe einen fiesen Streich gespielt. Anlässlich des gestrigen 01. Aprils erzählte der Schauspieler von dem gemeinsten Scherz, auf den er je hereingefallen ist. Offenbar war seine Kollegin diejenige, die ihn noch zu Zeiten des „Harry Potter“-Filmdrehs kalt erwischte. Der 24-Jährige Daniel Radcliffe erzählte laut „starpulse.com“:

„Als ich etwa 14 war, erzählte mir Emma Watson, dass sich meine Lieblingsband ‚The Libertines‘ aufgelöst hat und ich war daraufhin am Boden zerstört. Es war noch richtig früh am Morgen, sodass ich noch gar nicht kapierte, dass es der 01. April ist.“

Daniel Radcliffe musste noch trauern:

Übrigens trennte sich Daniel Radcliffes Lieblingsband „The Libertines“ im Dezember 2004 tatsächlich. 2010 konnte er sich freuen, denn da gründeten sie sich neu.

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.